ZAMOR e.V.

       Beratungszentrum nach Schlaganfall und Hirnschädigung Ingolstadt

Home Angebote Selbsthilfe Aktuelles Links Kontakt

Spendenkonto 13 177

BLZ: 721 500 00 (Sparkasse Ingolstadt)

 

Im ZAMOR e.V.-Beratungszentrum nach Schlaganfall und Hirnschädigung finden Menschen mit erworbener Hirnschädigung und ihre Angehörigen in der Zeit nach der stationären Akut- und Rehabilitationsbehandlung Beratung und Hilfe.

 

Erworbene Hirnschädigungen sind z.B.: Schlaganfall, Hirnblutung, Schädelhirntrauma nach Unfall, Hirntumor und Hirnhautentzündung. Das Beratungszentrum steht insbesondere auch den Menschen offen, die aufgrund ihrer Hirnschädigung an der Sprachstörung Aphasie leiden.

Die Angebote dienen der psycho-sozialen Rehabilitation in Alltag, soziales Umfeld und Beruf. Auch Personen, deren Erkrankung bzw. Unfall schon länger zurückliegt, werden natürlich unterstützt.

Einzugsgebiet des Beratungszentrums ist das nördliche Oberbayern (Ingolstadt, Eichstätt, Neuburg/Donau, Pfaffenhofen, Schrobenhausen, Dachau, Erding, Freising).

 

Träger des Beratungszentrums nach Schlaganfall und Hirnschädigung ist der gemeinnützige, staatlich geförderte Verein "Zentrum für ambulante und mobile Rehabilitation bei erworbenen Hirnschädigungen (ZAMOR) e.V."

Der Verein wurde 1997 auf Initiative der Aphasie-Selbsthilfe gegründet. Er entstand in Zusammenarbeit des Bundesverbandes Aphasie, des Bayerischen Landesverbandes für die Rehabilitation der Aphasiker e.V. und der Ingolstädter Aphasie-Selbsthilfegruppe.

Mitglied im Trägerverein kann jeder Interessierte (Betroffene, Angehörige, Therapeuten, ...) werden. 

 

Mitgliedsbeiträge:

Einzelmitgliedschaft 40,00 €
ermäßigte Mitgliedschaft 20,00 €
Doppelmitgliedschaft 40,00 bzw. 20,00 € (ermäßigt)
Fördermitgliedschaft 55,00 €

Beitrittserklärung anfordern

Spenden und Mitgliedsbeiträge an ZAMOR e.V. sind steuerlich begünstigt!

besuchen Sie uns auch auf unserer Facebook-Seite! http://www.iprospect.com/wp-content/uploads/2013/01/fb.png

 

    

Kooperationspartner: Bundes-/Landesverband Aphasie, Stiftung Deutsche Schlaganfall-Hilfe, Klinik Kipfenberg GmbH

 

 

letzte Änderung: 23.12.2015

 

Haftungsausschluss:

Wir sind nicht für die Inhalte von Seiten verantwortlich, die über Links auf unseren bzw. über dritte Seiten erreichbar sind. Dies gilt auch für entstehende Rechtsgeschäfte mit Anbietern von Seiten, die über eine Verlinkung von unseren Seiten aus erreichbar sind.